Neuigkeiten

12.09.2017, 13:55 Uhr

Pressemitteilung der CDU Groß-Umstadt 11.09.2017


Für Patricia Lips, Wahlkreisabgeordnete der CDU, ist der Ausbau der Kindergartenplätze und U3-Betreuung ein besonderes Anliegen. „Bereits seit Jahren betrachtet der Bund dieses Projekt als gesamtstaatliche Aufgabe und unterstützte die Bundesländer bei ihrer Zuständigkeit für den Ausbau mit 6 Mrd. €, weitere 1,1 Mrd. € kommen nun kurzfristig hinzu. Parallel fließen zusätzlich 6 Mrd. € bis 2018 in die Betriebskosten. Die Freistellung der Kindergartengebühren in Hessen ist erfreulich, mindestens ebenso wichtig sind in meinen Augen jedoch auch der Erhalt der hohen Qualität in unseren Einrichtungen und die bessere Anerkennung des Berufsbildes Erzieherin/Erzieher“, so Patricia Lips im Gespräch vor Ort mit Vertretern der CDU Groß-Umstadt.

Bilderserie